Ihr Schönheitsspezialist in Zürich

Ambulante Lidkorrekturen

Termin vereinbaren

Unsere Preisliste für Ambulante Lidkorrekturen

KorrekturtypDurchgeführt durch den Facharzt
für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Durchgeführt durch den Facharzt
für Ophthalmochirurgie
Korrektur Schlupflider (obere Blepharoplastik)CHF 4’000CHF 3’400
Korrektur Tränensäcke (untere Blepharoplastik)CHF 5’500CHF 4’400
Korrektur Ober- und Unterlider zusammenCHF 7’500CHF 6’800

Alle Preise verstehen sich inklusive ärztlicher Betreuung und einer Nachkontrolle.
Bei Fragen sind wir gerne für Sie da.

Behandlungen durch den Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Bitte folgen Sie diesem Link und informieren Sie sich über die Preisliste und Leistungen.

Weitere Informationen zur Lidkorrektur

  • Was ist eine Augenlidkorrektur?

    Bei einer Augenlidkorrektur, auch Schlupflidkorrektur, wird die überschüssige Haut an den Ober- und / oder Unterlidern entfernt, die Muskulatur gestrafft und ein ebenmäßiger erscheinendes Bild angestrebt.

    Das Ausmaß der Augenlidkorrektur hängt stark von dem individuellen Zustand Ihrer Lider ab. Indem die Haut an den Lidern exakt vermessen wird, kann ein gleichmäßiges, symmetrisches Ergebnis erzielt werden. Die Straffung von Haut und Muskulatur ergibt sich, wenn die überschüssige Haut entfernt wird. Die aus Fettgewebe bestehenden sogenannten Tränensäcke werden dabei in manchen Fällen schonend mit entfernt. Oft ist aber auch eine Umverteilung des Fettgewebes zur Konturverbesserung sinnvoll. Bei starken Lachfalten in den Unterlidern kann zusätzlich ein Teil der zu kräftig ausgebildeten Lidmuskulatur entfernt werden, wenn Sie dies wünschen. Eine Anschlussbehandlung mit Botulinum kann den Verlauf unterstützen.
  • Wann kommt eine Korrektur der Augenlider in Frage?

    Die Antwort ist ganz einfach: Sobald es Sie sehr stört.
    Es gibt wenige Operationen, die wie die Oberlidkorrektur ein vergleichsweise niedriges Risikopotenzial, aber ein enormes Verbesserungspotenzial für das Äußere und damit auch für Ihr Selbstempfinden haben.

    Bei der Unterlidkorrektur kann es unterschiedlich sein, da hier eine wesentlich komplexere Anatomie zu berücksichtigen ist und der Übergang ins Mittelgesicht stets im Auge zu behalten ist. In diesen Fällen kann direkt vor Ort mit dem Spezialisten die beste Behandlungsmethode evaluiert werden.
  • Was erwartet Sie bei solch einer Behandlung?

    Bei einer Unterlidkorrektur ist unter Umständen mit einer deutlich längeren Erholungszeit zu rechnen als bei einer Korrektur der Oberlider. Schwellungen können im Einzelfall auch für mehrere Monate anhalten. Dabei werden Sie natürlich von unserem Fachpersonal begleitet.

    In manchen Fällen kann es Sinn machen, wenn nicht operiert wird und z.B. Gewebsdefizite mit Hyaluronsäure aufzufüllen und so die unregelmäßige Kontur am Unterlid wieder zu glätten. Was im Einzelfall für Sie das Richtige sein wird, kann bei einem persönlichen Beratungsgespräch mit einem unserer Spezialisten besprochen werden.
  • Welche Ergebnisse können erzielt werden?

    Nach der Operation sind die Unterlider im Ruhezustand weitgehend faltenlos, nicht jedoch beim Lächeln. Auch kann die mitunter dunkle und extrem dünne Haut der Unterlider durch den Eingriff nicht aufgehellt oder gefestigt werden. Zurück bleibt eine feine, dünne Linie, die sich an den natürlichen Lidfalten orientiert. Die Oberlider sind nach dem Eingriff deutlich glatter, der Blick wird offener und die Augen wirken strahlender. Wie sehr tatsächlich gestrafft werden soll, bleibt der Absprache mit Ihrem Arzt überlassen.
  • Wie bereite ich mich auf einen Eingriff vor?

    Vor der Operation benötigen Sie eine augenärztliche Untersuchung, um Schädigungen der Netzhaut und des Augenhintergrunds auszuschließen. Den Befund sollten Sie zum Operationstermin mitnehmen. Während 14 Tagen vor der Operation sollten Sie keine Schmerzmittel, wie z. B. Aspirin, einnehmen, da diese die Blutgerinnung verzögern. Auch auf Alkohol und Schlafmittel sollten Sie weitgehend verzichten.

    Beschaffen Sie sich einen Vorrat an Kompressen sowie zwei bis drei weiche Kühlelemente. Auch eine Migränemaske leistet gute Dienste. Weitere Vorbereitungen sind nicht erforderlich. Sie sollten jedoch ungeschminkt und ausgeruht sein und eine dunkle Sonnenbrille mitbringen.

    Falls Sie weitere Fragen zum Eingriff haben können Sie sich jederzeit bei uns melden.
  • Was passiert nach der Operation?

    Direkt nach der Operation wird es zu mehr oder weniger starken Schwellungen Ihrer Augen kommen, die nach 1 bis 2 Tagen wieder abklingen. Außerdem können Sie Blutergüsse rund um die Augen haben. Der Bluterguss setzt sich in den Unterlidern ab und verschwindet innerhalb einer bis zwei Wochen.

    Ihre Lidspalte kann etwas kleiner erscheinen, was vor allem von den Schwellungen herrührt. Nach einigen Wochen bildet sich dies jedoch vollständig zurück.
  • Persönliche Beratung

    Für detaillierte und individuelle Auskünfte stehen wir Ihnen im persönlichen Beratungsgespräch zur Verfügung. Hierbei haben wir vor allem auch Gelegenheit, Ihre genauen Veränderungswünsche kennen zu lernen. Denn nur wenn wir wissen, welche Erwartungen Sie mit einem Korrektureingriff verbinden, können wir Ihnen das für Sie am besten geeignete Verfahren darlegen. Wir sind für Sie da.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen unter der Telefonnummer 044 878 70 72 oder per E-Mail an info@beautyzentrum-ono.ch – vielen herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Kontakt 044 878 70 72

Unsere Fachärzte im Bereich der ambulanten Lidkorrektur

Dr. med. Elena Torres

Fachärztin FMH für Ophthalmochirurgie, FEBO, spez. Okuplastische Chirurgie

Dr. med. Marc A. Peter

Spezialarzt FMH für Plastische, Wiederherstellende und Ästhetische Chirurgie

Zum Team
Kontakt

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin in unserem Beautyzentrum

Termin vereinbaren

Wenn Sie medizinische Fragen haben, rufen Sie uns an